Bei folgenden Hauterkrankungen können neben organischen Ursachen auch psychosomatische Gründe eine Rolle spielen:

  • Atopische Dermatitis (Neurodermitis)
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Kontaktdermatitis
  • Periorale Dermatitis
  • Akne
  • Urtikaria
  • Vitiligo
  • Kollagenosen
  • Juckreiz (Pruritus)
  • Somatoforme Störungen
    (Schweißausbrüche, Erröten, Angsterscheinungen,
    bestimmte Schmerzsymptome)