Feeling Excellence | EMDR
16968
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16968,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-theme-ver-18.0.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

EMDR

 

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) steht im Deutschen für die Desensibilisierung und Neubearbeitung, primär über Augenbewegungen.

 

Dieses Therapieverfahren wurde von der Psychologin Dr. Francine Shapiro Ende der 80-er Jahre entwickelt. Seit Mitte der 90er Jahre wird die Methode erfolgreich in der Trauma Therapie eingesetzt und findet auch immer mehr Anwendung in anderen Bereichen wie Beratung und Coaching.

 

MEHR ERFAHREN...

 

Die wichtigste Anwendungsgebiete von EMDR:

 

  • Allergien
  • Angst und Panikstörungen (Prüfungsangst, Flugangst, Höhenangst)
  • Auswirkungen belastender Lebenserfahrungen wie Arbeitsplatzverlust, Mobbing, Renteneintritt, Unfall, Tod einer nahestehenden Person
  • Burnout-Prävention
  • chronische Schmerzen
  • Depressionen
  • körperlichen, sexualisierten oder emotionalen Traumata
  • Leistungsblockaden
  • psychosomatischen Beschwerden
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Phobien (Tierphobien, Klaustrophobie)
  • Schlafstörungen
  • Stressbewältigung
  • Selbstwertproblematik
  • Selbstmanagement
  • starke Trauer nach Verlusterlebnissen
  • stoffgebundene Abhängigkeit wie Rauchen, Medikamente, Alkohol
  • unerwünschte Verhaltensmuster

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen