Feeling Excellence | HAUT & PSYCHE
16977
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16977,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-theme-ver-18.0.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Psychosomatik
Haut & Psyche

 

Psychosomatik bezeichnet das Wechselspiel von Körper und Seele. Dabei kommt der Haut eine besondere Bedeutung zu. Unsere Haut ist das größte und sensitivste Organ und ein Spiegel unseres Seelenlebens. Haut und Nervensystem entstehen aus dem gleichen Grundbaustein und hängen eng miteinander zusammen. Bei Scham erröten wir, bei Furcht bekommen wir eine Gänsehaut, bei Schreck werden wir blass. Dies sind kleine Zeichen dafür, wie unmittelbar unsere Psyche über die Haut Signale aussendet.

 

MEHR ERFAHREN...

 

Bei folgenden Hauterkrankungen können neben organischen Ursachen auch psychosomatische Gründe eine Rolle spielen:

 

  • Atopische Dermatitis (Neurodermitis)
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Kontaktdermatitis
  • Periorale Dermatitis
  • Akne
  • Urtikaria
  • Vitiligo
  • Kollagenosen
  • Juckreiz (Pruritus)
  • Somatoforme Störungen
    (Schweißausbrüche, Erröten, Angsterscheinungen,
    bestimmte Schmerzsymptome)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen